Martina Zirkl Führungskräfteentwicklung Persönlichkeitsentwicklung

Mein Blog.

Deine Inspiration.

Martina Zirkl 

Coaching und Beratung

Warum ich auch in Piran Coaching und Workshops anbiete?

Weg vom Alltagstrott, weg vom Gewohnten lässt sich meiner Erfahrung nach leichter Neues erlernen und Altes loslassen, was nicht mehr guttut.

Das weite Meer lädt zum Träumen ein – zum großen und weiten Denken, wofür wir im Alltag oft kaum noch Zeit finden. Die Stadt bietet alles und bietet dennoch Ruhe zum Reflektieren, Lösungen erarbeiten und ausprobieren.

Zudem können meine Workshop-Teilnehmenden, wenn sie wollen, gleich im Anschluss ein verlängertes Wochenende am Meer genießen und das Erlernte und Erarbeitete in der malerischen Stadt noch besser aufnehmen, bevor es zurück in den Alltag geht.

Für den „mehr vom Leben“ – Booster für die Frau (1:1 Coaching-Begleitung mit einer Woche Aufenthalt in Piran) wohnen wir zu zweit in unserem hübschen Altstadthaus mitten im Herzen von Piran.

Piran ist eines der malerischsten Städtchen an der Adria, das nächste zu Österreich. Die Stadt versprüht mediterranes Flair mit seinen engen Kopfsteinpflaster-Gässchen und venezianischen Häuserfassaden.

Für Freizeitaktivitäten und zum Erholen gibt es viele Möglichkeiten:

An der langen Uferpromenade kannst du den Sonnenuntergang genießen, in einem guten Lokal oder Café mit direktem Blick aufs Meer oder einfach auf den großen Steinen sitzend. Ab und an entdeckst du Delfine.

Durch die verwinkelte Altstadt gelangst du über zahlreiche Treppen zu den alten Wachtürmen. Von dort aus hast du einen großartigen Panoramablick über die Halbinsel.

Natürlich bietet Piran auch mehrere Geschäfte zum Bummeln, entlang der Uferpromenade kannst du bis nach Portorose spazieren, laufen, flanieren und dir Gutes tun.

Entlang der Küste auf wunderschönen Wanderwegen kannst du die Nachbarorte erkunden und bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein die Sonne und das Meer genießen.

Klingt doch herrlich, oder?

Also, auf nach Piran zum Erkennen neuer Möglichkeiten und Finden passender Lösungen... 

Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

 Die TOP 5 inneren Antreiber, mit denen du dich selbst unter Stress setzt:

1️⃣   Sei perfekt!

2️⃣  Mach es allen recht!

3️⃣   Sei schnell!

4️⃣   Sei stark!

5️⃣  Streng dich mehr an!

Diese kommen in meiner Arbeit immer wieder vor.

Diese inneren Antreiber kommen aus tief verankerten Annahmen, Überzeugungen, Werte, Konditionierungen, über uns selbst und um die Welt um uns herum. Wir erschaffen sie aufgrund unserer persönlichen sich wiederholenden Erfahrungen, seit Kindheit an.

Im Idealfall bringen sie dich erfolgreich zu deinen Wünschen und Zielen, mit Disziplin, Ausdauer, Ordnung, Struktur und Freundlichkeit.

ABER:

Sie setzen uns auch unter Druck und setzen uns damit unter mächtigen Stress.

Dann,

➡ wenn wir Angst haben, ausgeschlossen zu werden, weil wir etwas möglicherweise nicht schaffen.

➡ wenn wir uns und anderen beweisen wollen, dass wir gut (genug) sind.

➡ wenn wir wollen, dass jede:r uns mag

➡ wenn wir von allen anerkannt werden wollen...

Dazu kommen die Ansprüche unserer gegenwärtigen Arbeitswelt: „schneller – höher – weiter“.

⚠ Dies lässt uns unsere eigenen Bedürfnisse und Gefühle missachten und über die eigenen Grenzen gehen.

⚠ Die Folgen können dramatisch werden. Diese Menschen kommen dann mit körperlichen Symptomen wie Erschöpfung, Schmerzen im Rücken, starken Verspannungen und energielos zu mir.

Wir decken in unserer gemeinsamen Arbeit die hinter den inneren Antreibern stehenden stressenden, behinderten, ungesunden Denkweisen auf und trainieren förderliche neue Denkweisen.

So schaffen sie es, gesunde Leistungsfähigkeit aufzubauen und Grenzen zu setzen – sich und anderen. 🙂

z.B. Ich bin gut genug, so wie ich bin. Ich darf Fehler machen. Fehler helfen mir, mich weiterzuentwickeln.

Kennst du deine ungesunden Verhaltensweisen aufgrund deiner inneren Antreiber?

Wo ist es für dich an der Zeit, Grenzen zu setzen?

Schwäche zeigen - ein Tabuthema?


Wir haben uns so sehr daran gewöhnt, immer stark und präsent zu sein, dass wir oft vergessen, dass es in Ordnung ist, sich auch mal unsicher oder überfordert zu fühlen.

Denn Schwäche im Job zu zeigen, deutet möglicherweise darauf hin, nicht gut genug zu sein und könnte negative Konsequenzen im Job mit sich bringen.

Ich habe in meiner Arbeit oft mit Menschen zu tun, die wie Klara aus meiner Geschichte sind.

Sie sind Führungskräfte oder Mitarbeitende, die sich ständig überlasten, weil sie glauben, alles selbst erledigen zu müssen.

Klara ist überall einsatzfähig, hilft überall aus, ist beliebt, ist für alle da.

Qualität und Präzision sind Klara wichtig. Fehler sind für sie ein No-Go, eigene noch viel mehr. Daher macht sie Dinge lieber selbst. Sie weiß, dann wird´s ganz bestimmt richtig gemacht.

Die Aufgaben werden immer mehr...

😕 Nachts plagt Klara Schlaflosigkeit, weil nicht erledigte Dinge gedanklich mit nach Hause genommen werden.

🙁 Schon am Morgen fühlt Klara sich ausgepowert.

😒 Der Kopf schmerzt. Der Rücken schmerzt. Schweißausbrüche kommen hinzu.

😳 Konzentrationsschwierigkeiten und Fehler treten auf.

😤 Reizbarkeit und schlechte Laune machen sich breit. Unangenehm.

Nun kommen Schuldgefühle und schlechtes Gewissen dazu:
😥 einerseits, weil die Arbeit nicht mehr so erledigt wird, wie man sie früher immer erledigt hat.
😥 andererseits wegen der schlechten Laune und emotionalen Ausbrüchen.

Das eigene Selbstbild zerbröckelt. Klara kennt sich selbst nicht mehr.

😒 Sie fühlt sich gefangen und zweifelt an sich selbst. „Was kann ich überhaupt noch richtig machen?“

Ein Teufelskreislauf beginnt, der ins Burnout führen kann.

Aber es gibt einen Ausweg aus diesem Teufelskreislauf.

👉 Wenn man rechtzeitig erkennt, dass man sich überfordert, und dann gezielt gegensteuert, kann man wieder Freude, Energie und Flow in seinen Arbeitsalltag bringen - und das ohne die Gefahr eines Burnouts.

Ich habe schon vielen Menschen geholfen, ihre Arbeitsweise zu optimieren und gesunde Grenzen zu setzen.

👉 Dadurch können sie sich auf ihre Kernbedürfnisse konzentrieren und ihre Leistungsfähigkeit steigern - nicht durch Überforderung, sondern durch Teamarbeit und sinnvolle Routinen der Entspannung und Erholung.

Also lass uns gemeinsam Schwäche zeigen, uns gegenseitig unterstützen und damit zu einer gesünderen Arbeitswelt beitragen.

Bist auch du manchmal wie Klara?

Wie gehst du mit dem Delegieren von Aufgaben um?

DREHSCHEIBE FÜHRUNGSKRAFT

 LEADERSHIP TRAINING

in Kooperation mit der Neuroleading Lab, Mag. (FH) Anton Eibel, Graz

Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

 Fehler passieren - und dann? 

Die wenigsten freuen sich über einen Fehler. Hm, ja, definitiv kenne ich niemanden persönlich, der oder die sich über Fehler freut. 🤷🏼‍♂️

Ganz im Gegenteil:

Meist machen Fehler richtig Stress 😱

- die selbst erzeugten Patzer

- und die Fehler von Mitarbeitenden oder Kolleg:innen

Gerne wird in der Verzweiflung nach Schuldigen gesucht 🤨, beschimpft 😡und abgewertet. Das bringt gleich noch mehr Stress anstatt einer Lösung. 💥

⚠️ Ganz kritisch ist es, wenn du dir selbst am meisten Stress und Druck aus Angst vor Fehlern machst.

⚠️ Tut der Selbstachtung und deiner Gesundheit nicht gut... auch nicht deiner Performance.

Was ist denn wirklich wirklich Schlimmes passiert wegen diesem Fehler???

Probiere doch mal diesen Umgang mit Fehlern aus:

➡️ Pause und Reflektieren

➡️ Fehler eingestehen und (vor allem dir selbst) verzeihen

➡️ Lösung erarbeiten

➡️ Learning für die Zukunft mitnehmen

➡️ Fehler als Chance für Verbesserung bzw. Veränderung erkennen und im Optimalfall diese Chance auch aktiv nutzen

Jeder Fehler hat riesiges Potenzial für Weiterentwicklung auf ein höheres Level.

Dieses Potenzial zu erkennen, bringt vieles an guten Möglichkeiten.

Versuche, Fehler aus dieser Perspektive zu betrachten. 

Kraft tanken⛽️ für die Seele als Muss?


Ohhhh jaaaa, absolut!

Mittlerweile sind viele Menschen im Berufsleben kurz vor dem Ausbrennen oder schon davon betroffen.

Ob als Führungskraft oder Angestellte:r, Arbeiter:in, Unternehmer:in, Selbstständige:r, Geschäftsführer:in...

Damit du nachhaltig leistungsstark und gesund bleibst, hilft:

🧠 die neurobiologischen Bedürfnisse des Menschen zu erkennen und zu beachten - die eigenen sowie die deines Umfeldes

🥰 dich in wahrer Selbstfürsorge zu üben

✅️ mehr Effektivität statt Effizienz in deinen Alltag zu bringen

🫠 milder zu dir selbst und anderen zu sein

🤚 deine Grenzen und die der anderen zu respektieren

✴️ mehr Wertschätzung im Alltag zu zeigen - dir selbst und deinen Mitmenschen

🎊 mehr Momente der Freude zu erschaffen (der Faschingdienstag passt dafür perfekt)

➡️ Freude schafft Erfolg in Bestform ⬅️ 

Führungsarbeit soll dir Freude machen!


Was es dafür braucht: 


▶ Wollen = Willst du wirklich andere Menschen führen? 


▶ Können = Hast du die für gute Führungsarbeit erforderlichen Kompetenzen erlernt und ausreichend geübt bzw. trainiert? 


▶ Dürfen = Steht dir der notwendige Handlungsspielraum zur Verfügung, damit du gute Führungsarbeit leisten kannst, so wie du dies für wertvoll empfindest? 


Sind die drei Komponenten Wollen – Können – Dürfen in Balance, dann kannst du gute Führungsarbeit leisten UND du selbst empfindest Freude und Spaß dabei.

 

Dein Warum.

Sooo wichtig.

➡️ Es lässt dich zu dir und deinen Vorhaben stehen.

➡️ Es gibt Durchhaltevermögen und Mut zur Umsetzung der zum Ziel führenden Schritte.

"Eigentlich" ein ganz einfaches Motiv, dieses Warum. Und trotzdem kennen sehr viele ihr wahres Warum nicht.

Viele Menschen streben meist ein materielles Warum an, z.B. Urlaub 🏖, neues Auto , mehr 💰, Status, tolle Handtasche 👜, Smartphone oder Uhr etc...

👉👉 Tipp: Schau dahinter, welches Warum dahinter liegt... so lange, bis du bei deinem innersten Warum ankommst.

Dann kommen plötzlich Liebe, Freiheit oder Freude etc. hervor. Ganz einfache Motive...

Mein's ist FREUDE leben, Freude geben😃

Dein innerstes Warum zu erkennen, kann sooo viel verändern im Leben:

✅️ Deine Ziele, deine Mitmenschen, dein Umfeld, deine Umwelt bekommen einen anderen Stellenwert.

✅️ Deine Reaktion auf bestimmte Situationen oder Menschen ändert sich.

✅️ Loslassen fällt leichter.

✅️ Prioritäten verschieben sich.

✅️ Das Leben wird entspannter.

✅️ Konsequenzen ziehen fällt leichter.

✅️ Der Weg zum Ziel wird voller Erlebnisse, die mit deinem innersten Warum gefüllt sind.

Hast du dein Warum gefunden?

Wofür lebst du?

Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Ständig erreichbar? 

Das Thema Erreichbarkeit ist echt stark präsent in unserer Gesellschaft - beruflich wie privat.

Ein Dilemma...

🤫 einerseits, etwas zu verpassen, wenn man nicht permanent online ist...

🤨 andererseits das Unverständnis anderer, wenn man nicht online ist.

Stell dir besser folgende Fragen:

👉 Verpasse ich, wenn ich JETZT mal für 1 Stunde nicht erreichbar bin, wirklich wirklich etwas gaaanz Wichtiges?

👉 Was passiert wirklich wirklich Schlimmes, wenn ich mal für 1Stunde am Tag nicht erreichbar bin?

Gaaaanz ehrlich zu sich selbst sein...

▶️ Ich nehme mir täglich eine Stunde für MICH, wo ich mich mit den für mich WICHTIGEN Themen beschäftigen kann.

➡️ Das bringt viel mehr Effektivität in mein Leben.

Wie oft stellst du dir die Fragen zur Notwendigkeit deiner Erreichbarkeit?

Wo erkennst du durch deine permanente Erreichbarkeit Zeitfresser der Effektivität und Effizienz?

Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Welche Rolle(n) spielst du in deinem Leben?


  • Hauptrolle?
  • Nebenrolle?
  • Statistenrolle?


Ist sie...
toll?
wunderschön?
ärgerlich?
beängstigend?
frustrierend?
krank machend?

Und wie viel Einfluss nimmst du selbst auf deine jeweilige Rolle?

👉 Dein Leben = Dein Spiel = Deine Entscheidung, welche Rolle du wie spielst!

Daher: Nimm Einfluss darauf, wie du dein Leben leben willst. Entscheide, welche Rolle du übernehmen willst und wie du diese spielen willst.

DAS bringt Selbstbestimmung, Freude und Lebensqualität

Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

🏄‍♀️ Surfen auf der Welle der Komplexität 🏄‍♀️

Weiter geht´s heute mit der Bewusstseinsebene GELB.

Die Ebenen beige bis grün (siehe dazu meine vorhergehenden Beiträge an) können mit der Komplexität der Arbeitswelt bzw. Wirtschaftswelt nicht mehr umgehen. ⚡ Mit ihren Methoden finden sie keine langfristig funktionierenden Lösungen.

🏄‍♀️ GELB erkennt, dass alles Sinn macht und aufeinander aufbaut.

🏄‍♀️ Gelb denkt integrativ und systemisch.

🏄‍♀️ Gelb erkennt die Unausweichlichkeit von Veränderung und begegnet dieser mit einem Verständnis des Chaos.

🏄‍♀️ Menschen auf dieser Bewusstseinsebene sehen das Gesamtbild.

Sie haben eine ganzheitliche Sicht auf Systeme und Menschen.

🏄‍♀️ Sie können die jeweils passenden Werte und Informationen aus allen Ebenen der Spirale nutzen und kreieren neuartige Lösungen mit win-win-win Ergebnissen.

Damit surfen sie die Welle der Komplexität und erschaffen nachhaltige erfolgreiche Lösungen.

Bist du bereit, die Welle der Komplexität zu surfen?

Ich mach dich gerne fit dafür. Melde dich einfach bei mir für weitere Informationen.

(Spiral Dynamics; Beck, Cowan)

Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Stehst du manchmal neben dir, weil du denkst, was ist jetzt wieder los? 😒


Gut, dass endlich Wochenende ist?

😤 Dir ist alles zu viel? Probleme? Herausforderungen? Unausweichliche unbequeme Veränderungen?

💡 Denk daran: Das gehört zum Leben dazu! Es braucht immer ein bisserl Chaos, damit Neues entstehen kann. 💡

Chaos und Probleme in deinem Leben bringen dir die Möglichkeit

👉🏽 zu wachsen

👉🏽 stärker

👉🏽 besser

👉🏽 selbstbewusster

👉🏽 Selbst fürsorglicher

👉🏽 erfolgreicher

👉🏽 gesünder

daraus hervorzugehen.

Also:

▶ Schau hin, wo der Schuh drückt

▶ erarbeite dir eine Lösungsstrategie,

▶ komm ins T.U.N.

▶ mach Fehler, lerne daraus und korrigiere

und du wirst durch dein Problem, durch Chaos in deinem Leben wachsen, stärker, selbstbewusster, Selbst fürsorglicher, erfolgreicher und gesünder sein als zuvor. 

Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

 

Ich bin. Wir sind. Alle gleichberechtigt. 

Die Bewusstseinsebene GRÜN auf der Wertespirale... 🍀

sensibel – humanistisch

Gleichheit & Gemeinschaft

GRÜN lebt die Werte

🙏 Empfindsamkeit

🙏 Mitgefühl

🙏 Gemeinschaft

🙏 Gefühle zeigen

Das alles ging in Orange verloren.

Grün ist das Gegenpendel von Orange. Grün lehnt Orange ab, doch Orange hat vieles, was Grün gerne hätte.

Grün ist auch oft in Kampf mit Blau, da selbst häufig ohne Struktur und Ordnung.

Grün ignoriert dabei, dass es sich den Luxus der Empfindsamkeit nur leisten kann, weil Orange Wohlstand geschaffen hat.


 🍀 Gutes Arbeitsklima, Wertschätzung und Verständnis für die Anliegen anderer sind absolute Stärken von Grün.


Das Problem von GRÜN ist allerdings:

👉 Es fehlt die Effizienz.

👉 Fürsorge steht über Leistung, Produktivität und Erfolg.

👉 Empfindsamkeit und Mitgefühle sind starke Ausreden von Grün,

ihre PS nicht auf die Straße zu bekommen.

💣 Für Unternehmen sind die angeführten Probleme von GRÜN absolute Erfolgskiller. 💣

GRÜN ist die letzte Bewusstseinsebene der ersten Ordnung. Mit den Lösungsansätzen der ersten Ordnung kann auch GRÜN nicht deren Probleme lösen. Daher steigen wir beim nächsten Mal mit der Ebene GELB in die zweite Ordnung der Wertewelten ein.

Wo bekommst du deine PS nicht auf die Straße?

In welchen Situationen fehlt die Effizienz aufgrund von Fürsorge?

(Spiral Dynamics; Beck, Cowan) 

Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Auf in die erste Arbeitswoche im neuen Jahr: 

... klare Vision
... klare Ziele
... klare Absicht
... intrinsisch motiviert
... bereit für Creation
... bereit für Veränderung
... bereit für Entwicklung
...

Ich wünsche dir einen guten Start in diese Woche. Martina 

 

Die Bewusstseinsebene BLAU auf der Wertespirale... 

Es gibt eine Autorität, die weiß, was richtig und wahr ist...
und diese schafft Struktur und Ordnung.

🌀 absichtsvoll – zielgerichtet
🌀 Ordnung und Pflicht

Menschen mit Bewusstsein auf Ebene von BLAU

💠 orientieren sich gemeinsam an einer höheren Ordnung
💠 sind regelbewusst, diszipliniert und strukturiert
💠 bringen Ordnung und Struktur ins Leben
💠 streben nach Sinn und Zweck im Leben
💠 dienen und gehorchen ihrer Autorität
💠 leben nach Geboten und Verboten

Die Führungskraft in BLAU

▶ definiert sich stark über die Position „Vorgesetzte:r“
▶ führt autoritär und direkt
▶ schafft einen Ordnungsrahmen
▶ stellt Regeln auf
▶ sieht ihre Aufgabe in der Fehlerkontrolle

Die/der Mitarbeiter:in in BLAU

🔹 setzt Vorgaben um
🔹 identifiziert sich mit dem Unternehmen
🔹 arbeitet sehr pflichtbewusst und auch hart
🔹 steht auf Zertifikate, Qualifikationen, Titel
🔹 entwickelt keine neuen Ideen

👉🏽 Zwischen "jung" und "alt" gibt es genau wegen dieser Werte häufig Konflikte.


Mal ganz ehrlich: Hätten wir es ohne Regeln, Ordnung und Struktur in unsere Wohlstandsgesellschaft geschafft??? Eher nicht.


Aber zu starkes BLAU in einer Unternehmenskultur bringt

💣 Starre ins Unternehmen
💣 Überreglementierung
💣 kaum/keine Entwicklungsbereitschaft
💣 Abbinden von innovativem Denken und Handeln
💣 kein Platz für Freude oder Entspannung

BLAU bringt viel Positives in eine Unternehmenskultur.

👉🏽 In unserer volatilen, unsicheren und dynamischen Zeit braucht es jedoch an weiteren anderen wichtigen Werten. Möchtest du beruflich und unternehmerisch erfolgreich sein, wird das nix, wenn du im BLAU stecken bleibst.

Also... weiter in die Ebene ORANGE... beim nächsten Mal.

Wie entwicklungsbereit und veränderungsbereit sind die Menschen in deinem Unternehmen?

Was kommt dir eher unter: Kontrolle oder Innovation?

(Spiral Dynamics; Beck, Cowan) 

Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen
Martina Zirkl Potenzial entfalten Coaching

 "Mach dir keine Gedanken darüber,

was alles schiefgehen könnte,
freue dich auf das,
was alles gut gehen könnte."
(Felix Truster)

... und staune, welch positive Dynamik damit in deinem Change-Prozess in Gang gesetzt wird. 

 Die Magie deines Lächelns



... so kraftvoll
... so effektiv
... so wertvoll
... so wertschätzend
... so anziehend
... so gesund
... so bereichernd

und so einfach umzusetzen.

Nutzt du die Magie des Lächelns auch in deinem Job? 

Wie eigenverantwortlich und initiativ arbeiten deine Mitarbeitenden?

Heute teile ich mit dir die Bewusstseinsebene bzw. Werteebene PURPUR - magisch - mythisch - Sicherheit & Schutz.

Menschen mit Bewusstsein auf Ebene von PURPUR auf der Wertespirale...

✨ sind mit ihrer soziale Gruppe (dem Unternehmen) „verheiratet“

✨ brauchen gemeinsame Rituale und Zeremonien

✨ folgen ihrem „Oberhaupt“

✨ glauben an Schwüre, Glücksbringer, Schutzengel und Flüche etc.



Die Führungskraft in PURPUR


▶ ist freundlich, patriarchalisch

▶ sorgt für gute Atmosphäre

▶ macht Vorgaben

▶ hat alle Macht und Entscheidungsgewalt

▶ macht kaum Kompetenzabgrenzungen

▶ erschafft kaum Strukturen



Die/der Mitarbeiter:in in PURPUR

➧ arbeitet hart und lange

➧ akzeptiert ihre/seine Führungskraft als Mensch

➧ braucht die Sicherheit, versorgt zu werden

➧ erfüllt die Vorgaben ohne zu hinterfragen

➧ braucht Tradition, Rituale und Zeremonien

👉🏼 Purpurnes Bewusstsein bringt wertvolle Potenziale und Werte in ein Unternehmen. Treue und Ergebenheit dem Unternehmen, genau das fehlt den Unternehmen jetzt.

Allerdings ⚠


⚠ fehlt den Mitarbeitenden Selbstverantwortung, Eigeninitiative oder Selbstvertrauen.

⚠ tut sich das Unternehmen sehr schwer mit Veränderung und Komplexität.

⚠ wird aus der sozialen Gruppe ausgeschlossen, wer Entwicklung oder Veränderung möchte.




Eine Unternehmenskultur in reinem PURPUR führt ein Unternehmen in der aktuellen Zeit in den Stillstand und ist damit in der heutigen Zeit nicht ganz so ideal, oder?



Haben deine Mitarbeitenden die Möglichkeit, eigenverantwortlich, eigeninitiativ und innovativ zu arbeiten?

(Spiral Dynamics; Beck, Cowan) 

Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

 Deshalb scheitert Veränderung

Der Mensch mit Bewusstsein in der „ersten Ordnung“ der Wertespirale

⇝ geht an die Lösungsfindung von Problemen auf derselben Ebene heran, auf der das Problem entstanden ist.

⇝ ist davon überzeugt, dass sie/er bereits DIE Lösung zu besitzt.

⚠ An Probleme mit derselben Denkweise heranzugehen und paradoxe neue Ideen nicht zuzulassen, bringt falsche Lösungsansätze.


⇝ Und jede:r nimmt an, dass die anderen schon wüssten, was gemeint ist, wenn man etwas kommuniziert.

Irrtum, wie du sicherlich schon selbst erlebt hast.

⚠ Fehlerhafte Kommunikation führt zu Missverständnis.

⚠ Falsche Lösungsansätze und fehlerhafte Kommunikation bringen das Scheitern von Veränderungen.

Doch:

👉🏼 "Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." (Albert Einstein)

👀 Fluktuation lässt sich bspw. NICHT mit Gehaltserhöhungen und Vergünstigungen senken,

👉🏼 wenn die Mitarbeitenden sich eine Unternehmenskultur voll Vertrauen, Wertschätzung und Arbeiten auf Augenhöhe wünschen.

👀 Den Mitarbeitenden eine Lösung vorzugeben, bringt keinen Erfolg,

👉🏼 wenn die Mitarbeitenden den Sinn oder den Vorteil daraus dahinter nicht verstehen und diesen jedoch benötigen

Es braucht stattdessen

▶ gänzlich neue Herangehensweisen,

▶ die Offenheit ALLER Beteiligten für Neues,

▶ das Durchbrechen alter Muster,

▶ und einen gut durchdachten, weitblickenden, tiefgreifenden, ganzheitlichen Transformationsprozess,

▶ um sämtliche Herausforderungen, Widerstände, Probleme zu meistern und sich auf ein neues Level von Erfolg zu begeben.

Wie gehst du an das Lösen von Problemen heran?

Wie geht dein Unternehmen an Veränderungen bzw. Problemlösungen heran?

Das nächste Mal geht´s ins BEIGE der Mem-Spirale...

(Spiral Dynamics; Beck, Cowan) 

Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen
Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen
Martina Zirkl Coaching und Beratung Starke Führung

Empathie und Wertschätzung als eine der Kernkompetenzen der Zukunft


So heute in der Kleinen Zeitung ein Artikel von Lena Marie Glaser.

„...Menschen erleben, dass es an ganz grundlegendem Respekt, Wertschätzung und Anerkennung fehlt... Gute Vorgesetzte spielen eine Schlüsselrolle... haben Vorbildfunktion, Fairness und Fürsorge vorzuleben... schaffen ein Arbeitsumfeld, in dem das Team gerne arbeitet...“

Dem allem stimme ich absolut zu 100 % zu, schließlich arbeite ich schon seit einigen Jahren daran, diese Kompetenzen in Unternehmen zu bringen.

👀 Nur... sind das tatsächlich Kernkompetenzen der ZUKUNFT?

👉🏽 Die amerikanische Führungsforschung hat schon vor Jahren unter anderem genau diese Kompetenzen der Führungskraft als erforderlich aufgezeigt, um emotionale Bindung (Commitment) und intrinsische Motivation der Mitarbeitenden zu heben.

👀 Nur bei uns in Europa sind all diese Erkenntnisse noch nicht in der Wirtschaft angekommen. Bestenfalls die transformationale Führung, die selbst schon wissenschaftlich als unzulänglich erkannt wurde.

Ich finde es so schade, dass Forschungserkenntnisse um Jahre verspätet in der Wirtschaft ankommen.

👀 Warum haben wir so hohe Fluktuation, so viel Dienst-nach-Vorschrift-Machende, so viele psychisch Erkrankte in der Arbeitswelt??? Warum scheitern so viele Change-Projekte???

👉🏽 Weil genau obige Kernkompetenzen, nämlich Respekt, Wertschätzung, Anerkennung, Empathie schon seit vielen Jahren hätte in den Führungsetagen gelebt werden hätten müssen.

Jetzt fällt das Führen nach Zahlen, das Druck machen, das Führen nach Belohnung und Bestrafung der Wirtschaft auf den Kopf.

👀 Immer noch liegen vielen obersten Führungsverantwortlichen die Kompetenzen „verkaufen, verkaufen, verkaufen“ an erster Stelle, anstatt soziale Führungskompetenzen zu entwickeln.

👉🏽 Obwohl diese sozialen Kompetenzen das „Verkaufen, Verkaufen, Verkaufen“ um vieles leichter machen würden.

So gesehen, ja, (leider) Führungskompetenzen der Zukunft.

Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Die Falle Persönlichkeitstypisierung 

Wir wollen wachsen und uns weiterentwickeln. Gerade im Berufs- und Führungsalltag kommen wir daran nicht vorbei.

Dazu dienen uns eine Menge Tools. Ich selbst mag Persönlichkeitstest. Sie zeigen eine Menge Potenzial und auch blinde Flecken auf. Sie bringen immense Vorteile in der Führungsarbeit und auch in der persönlichen Entwicklung.

💣 Wenn wir jedoch beginnen, uns selbst und andere Menschen in Kategorien wie Extravertierte, Introvertierte oder Dominante oder Harmoniebedürftige oder Sicherheitsbedürftige oder Gewissenhafte oder Rote/Gelbe/Grüne/Blaue und so weiter einzuteilen, schubladisieren wir.

Wir betrachten dann nur einen Aspekt unserer Persönlichkeit und unserer Mitmenschen.

💣 Uns entgeht damit die Vielschichtigkeit unserer Persönlichkeit. Durch die Typisierung unserer Persönlichkeit geht enormes Potenzial verloren.

💣 Auch erkennen wir durch die Persönlichkeitstypisierung bzw. Schublasierung nicht, welcher der vielen nicht berücksichtigten Merkmale der Persönlichkeit zum Beispiel Konflikte oder Widerstand verursacht... und wie wir diesen konstruktiv lösen können.

Wir sind nicht ein Persönlichkeitstyp. Auch nicht eine Mischung aus Typen.

▶ Wir sind individuelle, komplexe und sich bewusst oder unbewusst immer weiter entwickelnde Wesen aus vielfältigen Erfahrungen, Genen, Charaktereigenschaften, Motiven, Stärken und Grenzen, Fähigkeiten und Möglichkeiten, Leidenschaften, Werten, Verhaltensweisen etc.

▶ Je vielschichtiger wir uns selbst und andere wahrnehmen, desto besser laufen Beziehungen, Prozesse, Projekte, Veränderungen...

▶ Je bewusster wir uns weiterentwickeln, desto besser können wir unsere Visionen und Ziele erreichen.

Tappst auch du ab und an in die Falle der Persönlichkeitstypisierung?

Wie viel Potenzial lässt du liegen?

 

 „Wenn Betrieben die Belegschaft davonläuft. Die Bereitschaft zum Jobwechsel steigt.“ 

So in unserer Tageszeitung „Die Kleine“.

Oft wird gesagt, das Gehalt sei ausschlaggebend gewesen.
Meiner Erfahrung nach ist es nicht so.

Ein Wertewandel hat sich vollzogen, den viele Unternehmen noch nicht beachten. Menschen haben ihre Prioritäten neu geordnet. Bewusst oder unbewusst.

Mir präsentieren sich in meinen Coachings folgende Gründe für Jobwechsel:

➠ Unzufriedenheit mit den Führungsverantwortlichen

➠ mangelnde Entwicklungschancen

➠ kaum Selbstverwirklichungsmöglichkeiten

➠ zu wenig Möglichkeit, sich in Entscheidungen einzubringen

➠ zu viel Fremdbestimmung

➠ Bevormundung und Kontrolle anstelle von Vertrauen und Handlungsspielraum

➠ Nichtübereinstimmen der persönlichen Werte mit denen des Unternehmens

➠ schlechte Kommunikationskultur

➠ fehlender Sinn in der Arbeit

Und da setze ich unter anderem in meiner Begleitung von Führungskräften an. 

Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen
Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Martina Zirkl Coaching und Beratung

Österreich

* Ja, ich möchte per E-Mail über Marketing-Updates, Neuigkeiten sowie Sonderangebote von Euch informiert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich auf den "Abmelden"-Link in einer beliebigen Marketing-Mail klicke oder Euch dazu eine E-Mail schicke.

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

Martina T. Zirkl MBA 
Coaching und Beratung

 Führungskräfteentwicklung, Business Coaching, Training
Beratung und Begleitung bei Veränderung und Entwicklung
Unternehmensberatung inkl. der Unternehmensorganisation

kontakt@coaching-martinazirkl.at
0043 664 420 1974 

Termin und Ort nach Vereinbarung

Onlineberatungen via Zoom
Beratungsbüro in Edelstauden, Graz oder Wien (Schottenring)